Pferdegestützte Therapie

Die pferdegetützte Therapie ist ein ganzheitliches Therapieverfahren bei dem das Pferd auf den Menschen als Ganzes wirkt. Es berührt Seele und Körper gleichermaßen. Aus diesem Grund können Störungen/Defizite geistiger, körperlicher, sensorischer, sozialer Art positiv beeinflusst werden. Da der Mensch durch das Pferd durch verschiedene Kanäle angesprochen wird, profitieren besonders Menschen, die in mehreren unterschiedlichen Bereichen Förderung benötigen von den Erfahrungen im therapeutischen Reiten.

Pferde sind von Natur aus soziale Lebewesen die dem Menschen zugewandt reagieren. Aus diesem Grund sind sie optimal für die therapeutische Arbeit mit dem Menschen geeignet. Sie sind ein lebendiges Gegenüber mit klaren Reaktionen, anhand der man neue Verhaltensweisen erproben kann. Pferde sind unvoreingenommen und sehr offen und ehrlich.

Das Pferd hat in seiner sprachfreien Kommunikation keine versteckten Botschaften und bietet dadurch auch Menschen die Verständigungsprobleme haben die Möglichkeit, ganz ohne Sprache verstanden zu werden.

Interaktion mit Pferden...

...Spiegel der Seele...

...Freiheit und Freundschaft


Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

Andrea Schäfer-Orth

+496163 81400

info@bucephalus.eu

 

www.alicenhof.com

@bucephalus_pro_horse